Reifentests

Testen und validieren Sie die Leistung von Reifen im Innen- und Außenbereich.

  • Führen Sie hochpräzise Bremstests mit einer Genauigkeit von ±1,8 cm durch
  • Testen Sie Winterreifen in Innenräumen mit hoher Positionsgenauigkeit
  • Messen, protokollieren und zeigen Sie die Oberflächentemperatur aller vier Reifen in Echtzeit an
  • Synchronisierte Daten und Videos mit Grafik-Overlay
  • Kostenfreie Testsoftware für Bremsung und Aquaplaning

Reifentests mit VBOX


Reifen müssen auf verschiedenem Terrain in allen Wetterlagen leistungsfähig sein. Reifenhersteller müssen daher während der Entwicklungszyklen der Reifen eine Reihe dynamischer Tests nachstellen, um die Leistung der Reifen zu verifizieren. Während die Weiterentwicklung der Reifenbestandteile und deren Zusammensetzung nur noch in kleineren Schritten vorangeht, ist es umso wichtiger, dass diese Unterschiede genau gemessen werden können.

VBOX-Datenerfassungssysteme sind einfach einzurichten und zu verwenden und können Messungen mit einer Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich liefern, sodass Ingenieure selbst kleinste Leistungsverbesserungen aufzeichnen können. Das VBOX Indoor Positioning System bietet die gleiche hohe Genauigkeit und kann zur Entwicklung von Reifen in Bereichen verwendet werden, in denen kein GPS verfügbar ist, z. B. Eislaufbahnen und Indoor-Teststrecken.

Höchstgenaue Bremswegmessung

Die VBOX 3i misst den Bremsweg eines Fahrzeugs bis zu ± 1,8 cm genau, für einen typischen Bremstest von 100 km/h und ist mit dem VBOX-Bremspedalauslöser kompatibel.

Brems-Trigger-Eingang

Unser neuer Pedalkraftsensor misst die auf ein Bremspedal ausgeübte Kraft gemäß den SAE- und ECE-Standards und löst automatisch den Start eines Tests aus, sobald ein Druck festgestellt wird.

IMU-Integration

Daten einer RACELOGIC IMU verbessern alle in Echtzeit gemessenen Parameter. Sie reduzieren das Rauschen, erhalten die Genauigkeit unter allen Bedingungen und verbessern die dynamische Reaktion auf Geschwindigkeit. Die IMU-Integration überbrückt auch Satellitenausfälle von bis zu 10 Sekunden.

Live- Datenanzeige

VBOX Test Suite Software (Installiert auf einem Windows-Gerät) ermöglicht die Echtzeit-Ansicht aller gemessenen Parameter, entweder über eine serielle, USB- oder Bluetooth-Verbindung, direkt im Testfahrzeug.

Temperaturmessung

Protokollieren Sie bis zu 16 Temperaturpunkte pro Reifen mit Oberflächentemperaturen zwischen -20 und 300 ° C. Die Daten können bei Verwendung eines VBOX Touch-Datenloggers live als Wärmekarte (heat map) oder bei Verwendung eines VBOX-Videologgers als grafische Überlagerung angezeigt werden.

Reifenprüfung in Innenräumen

Mit dem VBOX Indoor Positioning System (VIPS) können Sie Reifentests in Innenräumen durchführen, entweder auf speziell gebauten Teststrecken oder auf Eislaufbahnen. Es lässt sich mit der VBOX 3i für nahtlose Tests im Innen- und Außenbereich integrieren und verfügt über eine eingebaute IMU für die Nick-, Wank- und Gierratenmessung.

VBOX Test Suite mit speziellen Reifentest-Plugins

Unsere benutzerfreundliche Datenanalyse-Software ist für alle VBOX-Benutzer kostenlos als Download erhältlich und macht das Aufzeichnen und Analysieren Ihrer Testdaten so schnell und einfach wie möglich.

Die Software enthält spezielle Plugins für eine Vielzahl von Reifentests, z. B. Bremstests, Pass-by-Noise, Coastdown, Aquaplaning und Reifentraktion.

Tests können innerhalb eines genau definierten Kriterienkatalogs durchgeführt werden, z. B. zwischen Temperaturbereichen.

Die Plugins erleichtern die Erstellung von Testberichten, die alle relevanten Testergebnisse zusammen mit den Notizen des Ingenieurs enthalten.

Testausrüstung

VBOX 3i wird weltweit von den meisten Reifentestabteilungen zur Messung des Bremswegs verwendet. Mit einer zusätzlichen IMU kann der „Hebelarmeffekt“ bei geschwindigkeitsgesteuerten Messungen oder in Bereichen mit geringer GPS-Sichtbarkeit verringert werden.

Der kostengünstige 20-Hz-GPS-Datenlogger VBOX IISX kann ebenfalls für die Bremswegmessungen verwendet werden (Genauigkeiten: VBOX 3i ±1,8 cm, VBOX IISX ±10 cm).

VBOX-Systeme eignen sich für folgende Reifentestszenarien:

  • Bremswegmessung
  • Coastdown
  • Pass-by-Noise/ Vorbeifahrtgeräusche
  • Aquaplaning
  • Über- und Untersteuerung
  • Fahrzeugdynamik

Gemessene Parameter

  • Fahrzeug-/ Trigger-Geschwindigkeit
  • Position
  • Bremsweg
  • Fahrtrichtung (Heading)
  • Radschlupf (entweder vom Fahrzeug-CAN oder von externem Sensor)
  • Reifentemperaturen
  • Mittellinienabweichung
  • MFDD
  • G-Kräfte in Längs- und Querrichtung
  • Bremstemperaturen
  • Nick-, Wank- und Gierrate (mit einer IMU oder einer Doppelantennen-VBOX)
  • Schräglaufwinkel (mit einer Doppelantennen-VBOX)

Testausrüstung für Bremstests

Eine Methode zur Validierung der Leistung von Fahrzeugreifen besteht darin, hochpräzise Bremstests mit einem VBOX-Datenlogger wie der VBOX 3i durchzuführen.

Unser branchenübliches GPS-Messsystem für Reifentests verfügt ober zwei Antennen, mit denen Sie den Schräglaufwinkel sowie Parameter wie Geschwindigkeit, Position und Fahrtrichtung (Heading) messen können.

Mit VBOX-Systemen können Trigger- und Geschwindigkeits-Bremstests durchgeführt werden. Unser neuer Pedalkraftsensor misst die auf ein Bremspedal ausgeübte Kraft gemäß den SAE- und ECE-Standards und löst automatisch den Start eines Tests aus, sobald ein Druck festgestellt wird.

Testausrüstung für Aquaplaning

Ein wichtiges Merkmal eines Reifens ist die Geschwindigkeit, bei dem das Aquaplaning beginnt. Es gibt zwei Haupttests, die verwendet werden, um diese Geschwindigkeit zu bestimmen: Aquaplaning auf gerader Strecke und Aquaplaning in der Kurve.

Der 100-Hz-Datenlogger, VBOX 3i, kann mit einer RACELOGIC IMU verbunden werden, um alle in Echtzeit gemessenen Parameter zu verbessern. Hierzu gehört die Verbesserung der Genauigkeit und des Geräuschpegels sowie die Verbesserung der dynamischen Reaktion auf Geschwindigkeit.

Der Racelogic-Lenkradsensor kann auch zur Messung des Lenkwinkels eines Fahrzeugs verwendet werden. Dies ist ein weiterer wichtiger Parameter beim Testen von Aquaplaning.

Tyre Temperature Monitoring

Das VBOX-Reifentemperatur-Überwachungssystem ist mit zwei oder vier Sensoren erhältlich, die bis zu 16 Temperaturpunkte pro Reifen messen. Der Messbereich für die Oberflächentemperatur liegt zwischen -20 und 300 °C.

Eine spezielle App zur Überwachung der Reifentemperatur für den VBOX Touch-Datenlogger zeigt einzelne Wärmekarten in Echtzeit sowie Live- und Maximaltemperaturwerte auf einem 4,3-Zoll-Farbdisplay an. Alternativ können die Sensoren auch mit einer VBOX HD2 verwendet werden, wobei hier die Videodaten mit grafischer Echtzeitüberlagerung der Temperaturen versehen werden können.

 

 

Winterreifen drinnen testen?

Mit dem VBOX Indoor Positioning System (VIPS) können Sie die Leistung Ihrer Reifen in Innenräumen oder in Umgebungen testen, in denen Sie kein GPS erhalten können. Das heißt, Sie können das ganze Jahr über Winterreifentests unter kontrollierten Bedingungen durchführen, wie z. B. in speziell gebauten Indoor-Teststrecken oder umfunktionierten Eissport-Hallen.

Das VBOX Indoor Positioning System bietet die gleiche Genauigkeit wie unser branchenüblicher VBOX 3i-Datenlogger und kann für hochdynamische Anwendungen sowie für Bremstests in Innenräumen verwendet werden. Das System kann zusätzlich zur Positionierung, Geschwindigkeit und Fahrtrichtung (Nick-, Wank- und Gierrate) messen. Mit einer Aktualisierungsrate von 100 Hz und einer Genauigkeit im Zentimeterbereich kann VIPS zur Durchführung von Bremswegprüfungen bei Geschwindigkeiten von bis zu 270 km/ h verwendet werden.

Wie überprüfen wir die Bremsweg-Genauigkeit?

Die von der VBOX erhaltenen Bremswegmessungen werden von uns regelmäßig mit einer Lichtschranke, einem Laser und einem RTK-DGPS-Aufbau mit der Basisstation verifiziert, um eine maximale Positionsmesstoleranz im Zentimeterbereich einzuhalten.

Außerdem erfassen wir Tests auch auf unserem LabSat GPS-Simulator, der die GPS-Rohsignale und den Bremstriggereingang aufzeichnet und es uns so erlaubt, den Test mit jeder VBOX auf dem Prüfstand wiederholt abspielen zu können. Dies gibt uns einen reproduzierbaren Bezugspunkt bei der Prüfung jeder neuen Firmware- oder Hardwareversion und stellt die hohe Bremsweg-Genauigkeit sicher.

GPS-Genauigkeit

Wie leiten Sie Geschwindigkeit, Entfernung, Position und Neigung der Fahrzeugkarosserie aus GPS ab? Welche Faktoren sind entscheidend für die Erstellung genauer Messungen für Fahrzeugtests?

Erhöhte Genauigkeit mit RTK

Was ist Echtzeitkinematik (RTK)? Wie können Sie die Genauigkeit von GPS-Signalen mit RTK erhöhen? Welche Einschränkungen gibt es?

Möchten Sie über neue Produkte und Updates auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


feedback
feedback