Leistungsprüfung

Für die Messung der Fahrgeschwindigkeit und Beschleunigung bieten GPS-Systeme die genaueste Methode, um Resultate zu erhalten. VBOX Datenlogger und Geschwindigkeitssensoren sind auf diesem Gebiet seit vielen Jahren marktführend und werden von vielen Fahrzeugherstellern für Benchmarking und Evaluierung eingesetzt.

VBOX ist das bevorzugte Testszstem in der Automobilmedienbranche. Viele Journalisten und Fernsehprogramme vertrauen auf VBOX, wenn es um die Präsentation ihrer Testergebnisse geht.

Reifentests

Veröffentlicht in Leistungsprüfung

Übersicht

Reifen müssen auf verschiedenem Terrain in allen Wetterlagen leistungsfähig sein. Reifenhersteller müssen daher während der Entwicklungszyklen der Reifen eine Reihe dynamischer Tests nachstellen, um deren Leistung der Reifen zu verifizieren.

Idiada aquaplane 3

Weitere Ziele sind die Verlängerung des Reifenlebenszyklus und die Verbesserung der Bremsleistung. Während die Weiterentwicklung der Reifenbestandteile und deren Zusammensetzung nur noch in kleineren Schritten vorangeht, ist es umso wichtiger, dass diese Unterschiede genau gemessen werden können.

Die VBOX ist ein leistungsstarkes Datenerfassungssystem, das dazu genutzt werden kann, eine große Auswahl an Tests durchzuführen. VBOX ist leicht einzurichten, schnell einsatzbereit und kann Messungen von bis zu ±2cm positioneller Genauigkeit liefern, was es Ingenieuren ermöglicht, sogar minimalste Leistungsverbesserungen aufzuzeichnen.

VBOX kann mit verschiedenen Eingangs- und Ausgangsmodulen verbunden werden und gestattet es, Testdaten auf einem Laptop oder Tablet-PC schnell und leicht anzusehen. Dadurch wird die Zeit, die man zur Analyse der Ergebnisse benötigt, reduziert.

Learn more about GPS Accuracy here.

Vorbeifahrgeräusch-Tests (Pass-by Noise Testing)

Veröffentlicht in Leistungsprüfung

Übersicht

Richtlinien der EU und analoge Regelungen der UNECE, die in die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) übernommen wurden, legen Messverfahren und Emissionsgrenzwerte für das Fahrgeräusch (Maximalpegel der beschleunigten Vorbeifahrt in 7,5 Metern Abstand) für verschiedene Fahrzeugkategorien fest.

Will ein Hersteller ein neues Modell auf den Markt bringen, muss er zunächst mit einem Prototyp des Modells nachweisen, dass er den Geräuschgrenzwert einhält (Typprüfung oder Homologation).

Racelogic bietet Messsysteme für Fahrgeräuschtests (Pass-By oder Drive-By Noise), die Kanäle wie Motordrehzahl, Fahrzeuggeschwindigkeit oder maximale Fahrzeugaußengeräusche entsprechend der ECE-Richtlinien für Messgenauigkeit aufzeichnen können. Das Testsystem kann für R51 im Fahrzeug installiert und vom Fahrer bedient werden. Das spart Personal für die Testdurchführung.

Zusätzlich wurde die VBOX Test Suite Software um ein Pass-By Noise Plugin erweitert, das es ermöglicht, standardisierte Geräuschgrenzwerttests nach dem ECE R41 (Motorrad) und R51 (Automobil)-Standard vor der Homologation durchzuführen.

Pass-by-Noise-Testing-2

Mit dem Pass-By Noise-Plugin für die VBOX Test Suite können Sie sitzungsspezifische Daten, Testbedingungen und Fahrzeugdaten wie z. B. erforderliche Werte für Leermasse, Leistung, Leerlaufdrehzahl und Nennmotordrehzahl definieren. Diese Informationen werden automatisch in der Protokolldatei der Software gespeichert, müssen nur einmal eingegeben werden, und können für die weitere Verwendung exportiert werden.

Leistungsprüfung

Veröffentlicht in Leistungsprüfung

Übersicht

Mit der Einführung von GPS-Datenakquisitionssystemen ist die Bewertung der Fahrzeugleistung erheblich einfacher geworden. Herkömmliche Methoden, die einen Drehschemel („fifth wheel“) oder optischen Sensor erforderten, machten einen typischen Prüftag zu einer komplexen und zeitaufwendigen Angelegenheit. Mit einem VBOX-System können diese Informationen jetzt schnell und unkompliziert gesammelt werden. Egal, ob es sich dabei nur um ein paar 0 auf 100km/h Beschleunigungstests oder um kompliziertere Testverfahren handelt.

Obwohl alle VBOX-Systeme mit einer analysis software geliefert werden, kommen die meisten Produkte, wie z.B. die VBOX Mini auch ohne aus. Die Testdaten werden direkt auf dem integrierten Bildschirm ausgegeben oder können in Echtzeit über einen Laptop oder Tablet-PC abgerufen werden. Für eine detailliertere Analyse werden die Daten auf eine Speicherkarte protokolliert.

Fahrzeug- und Reifenhersteller, Tier-One-Lieferanten, Tuner, Aftermarket- und Verarbeitungsunternehmen verwenden VBOX, um die Leistung ihrer Produkte zu überprüfen.

Beschleunigungstests

VBOX MiniAlle RACELOGIC-Datenlogger können Beschleunigungstests durchführen, um die Daten für 0-100 km/h, ¼ Meile, VMAX und die g-Kräfte zu  bestimmen. Daten werden auf einer Speicherkarte protokolliert und können mit der mitgelieferten VBOX Tools software analysiert werden.

Je nach Produkt, das im Einsatz ist, werden die Testergebnisse in Echtzeit entweder auf einem PC, einem internen Bildschirm oder einem zusätzlichen Display gezeigt. Sie erhalten einen 20Hz Datenlogger bereits unter 400 Euro.

Acceleration-Testing

Aus Mediensicht

VBOX-Testsysteme werden von zahlreichen Automagazinen und Rundfunkunternehmen eingesetzt. Ein großer Anteil der neuen Fahrzeuge wird von Journalisten auf Herz und Nieren, mit zunehmend detaillierten Berichten. Beschleunigen und Bremsen auf gerader Strecke, Rundenzeiten, g-Kräfte bei Kurvenfahrten und noch viele weitere Parameter können so ganz einfach gemessen und an die Leserschaft weitergegeben werden.

Fernsehproduktionsfirmen, die in ihren Programmen Fahrzeugleistung und Geschwindigkeit messen (wie z.B. Northone TC mit der Autosendung “Fifth Gear“), verlassen sich mittlerweile Dank ihrer leichten Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit auf die VBOX-Datenlogger.

Guy-Martin-Performance-Testing-with-VBOX

Racelogic verfügt über viel Erfahrung hinsichtlich der Zusammenarbeit mit Presse und Fernsehen  - wir können Sie daher beraten, damit Sie die beste und effektivste Methode zur Datenerfassung verwenden.

Coastdown Testing (Ausrolltests)

Veröffentlicht in Leistungsprüfung

Übersicht

Coastdown-testing

Effektive Aerodynamik ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten Fahrzeugdesigns. Fahrzeughersteller können diesen Aspekt der Fahrzeugentwicklungen mithilfe von Ausrolltests (Coastdown) prüfen.

Ein Ausrolltest findet unter kontrollierten Bedingungen statt und misst die Auswirkungen, die Wind und Rollwiderstand auf das Fahrzeug haben. Er basiert auf der Zeit, die das Fahrzeug benötigt, um im Leerlauf von einer bestimmten Geschwindigkeit auf eine andere zu wechseln.

Eines der Hauptprobleme, die mit diesen Tests assoziiert werden ist, dass man eine sehr lange, flache Teststrecke benötigt, um dem Fahrzeug ausreichend Zeit zu lassen, im Leerlauf von einer Geschwindigkeit von z. B. 125 km/h auf 5 km/h auszurollen (Geschwindigkeit ist nutzerdefinierbar).

vbts coastdownRACELOGIC bietet drei Plugins für VBOX Test Suite, um sicherzustellen, dass Ausrolltests wiederholbar und präzise durchgeführt werden können. Je nach Standard, kann zwischen drei Tests gewählen werden, dem europäischen WLTP GTR15, dem amerikanischen SAE J2263 und dem brasilianischen ABNT NBR 10312.

Coastdown-Testmanöver können mit VBOX Test Suite in mehrere benutzerdefinierte Segmente aufgeteilt werden. So kann der gesamte Testlauf verwendet werden kann, ohne dass dafür eine übermäßig lange Teststrecke benötigt wird.

Die statistische Analyse erfolgt in Echtzeit, um unmittelbares Feedback liefern zu können, sobald die erforderliche statistische Genauigkeit erreicht wurde.

GPS/IMU Integration für reibungslose, genauere Geschwindigkeiten führen zu konstanteren Ergebnissen und kürzeren Testzeiten.

Geschwindigkeits- und Entfernungsmessung

Veröffentlicht in Leistungsprüfung

VBOX von Racelogic ist die genaueste GPS-Messtechnik zur Erfassung von Geschwindigkeit, Entfernung und Beschleunigung. VBOX setzt seit vielen Jahren den Messstandard und wird von den meisten Automobilherstellern weltweit genutzt.

Übersicht

Die exakte Geschwindigkeitsmessung im Fahrzeug ist nahezu unerlässlich. Autofahrer müssen wissen, wie schnell sie fahren, damit sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten können; und die zunehmende Zahl an Radarfallen, die verwendet werden, um diese Geschwindigkeitsbegrenzungen durchzusetzen, haben dazu geführt, dass Geschwindigkeitsmesser äußerst genau kalibriert werden müssen.

Testen und Überprüfen von Geschwindigkeitsmessern

Bei der Verfolgung von Geschwindigkeitsverstößen müssen Beweise vorgelegt werden, die nicht mehr angefochten werden können:  Die Genauigkeit des Geräts, das zur Messung der Geschwindigkeit zur Zeit des Vergehens gemessen wurde, muss genau sein.

Speed-camera-testing

Die Art der Geschwindigkeitserfassung befindet sich im Wandel – genauso wie die Philosophie die dahinter steckt. Während die Sicherheit immer noch der Hauptgrund ist für die Installierung von Überwachungskameras entlang eines Straßenabschnitts, haben mittlerweile auch andere Umweltfaktoren einen Einfluss darauf genommen.

Bereiche in denen Parameter wie z.B. Emissionen und Lärm über lange Entfernungen kontrolliert werden müssen, sind verantwortlich für den Anstieg von Überwachungskameras, die die Durchschnittsgeschwindigkeit messen und sicherstellen sollen, dass niedrigere Verkehrsgeschwindigkeiten zu weniger Lärm und Umweltverschmutzung führen. Die Abstandsmessungen, die zum Kalibrieren der Überwachungskameras für die Durchschnittsgeschwindigkeit verwendet werden, müssen daher besonders genau sein.

Mit VBOX Messsystemen können Geschwindigkeitsmessgeräte, wie z.B. Kilometerzähler, Speed Loops und Geschwindigkeitskameras ganz unkompliziert getestet und überprüft werden. Lesen Sie mehr darüber wie es funktioniert.

Beschleunigung

VBOX MiniAlle RACELOGIC-Datenlogger können Beschleunigungstests durchführen, um die Daten für  0-100km/h, ¼ Meile, VMAX und die g-Kräfte zu  bestimmen. Daten werden auf einer Speicherkarte protokolliert und können mit der mitgelieferten VBOX Tools software analysiert werden.

Je nach Produkt, das im Einsatz ist, werden die Testergebnisse in Echtzeit entweder auf einem PC, einem internen Bildschirm oder einem zusätzlichen Display gezeigt. Sie erhalten einen 20Hz Datenlogger bereits unter 400€.

Acceleration-Testing

Coastdown Testing (Ausrollversuche)

RACELOGIC stellt ein maßgeschneidertes Coastdown-Software Paket zur Verwendung mit allen VBOX 3i ezur Verfügung, was Ihnen erlaubt Ausrolltests konsistent und präzise durchzuführen sowie die Testzeit zu verringern. Die Coastdown-Software verwendet die Testdaten für statistische Analysen in Echtzeit, um unmittelbares Feedback zu liefern sobald die erforderliche statistische Genauigkeit erreicht wurde. Mehr zu Coastdown Testing.

Coastdown-testing

Entwicklung der Antischlupfregelung

VBOX3i-V2-V3VBOX protokolliert alle Daten, die für die Beurteilung von Antischlupfregelungssystemen erforderlich sind. So misst sie beispielsweise die tatsächliche Geschwindigkeit eines Fahrzeugs sowie individuelle Raddrehzahlen, die von CAN, ABS oder Raddrehzahl-Verschlüsselungsprogrammen aufgenommen wurden. Unsere Testgeräte richten sich nach dem „Traction Control and Validation Test“ der zivilen US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit (NHTSA) für schwere Nutzfahrzeuge. Siehe hierzu auch unseren Artikel über ESC Testing.

Performance und Fahrverhalten

Von der VBOX bereitgestellte objektive Daten, können genutzt werden, um subjektive Testergebnisse zu korrelieren und Testbedingungen hervorzuheben, die sonst nicht messbar wären. Die VBOX misst Ansprechverzögerungen, Beschleunigungs- und Ruckwerte.

Tyre-testing-Bowle

Benchmarking

Video-VBOX-Pro

Bei der Durchführung von Benchmarking-Tests von Fahrzeugen bietet die VBOX einen erheblichen Vorteil im Vergleich zu anderen Testgeräten: Sie kann ganz einfach von einem Auto in ein anderes verlagert werden und Informationen von mehreren OEM CAN-Busprotokollen akkurat entschlüsseln.

Testdaten können mit der VBOX außerdem mit Video synchronisiert werden.

Kontakt Kontaktieren Sie uns