Testen des Abstandsregeltempomats

Überprüfen Sie die Genauigkeit Ihres ACC-Systems (Adaptive Cruise Control Systems) gemäß der ISO 15622.

  • Messen Sie Parameter von mehreren Fahrzeugen auf offener Straße
  • Protokollieren Sie die ACC-Betriebsdaten des Fahrzeugs
  • Steady-State-Geschwindigkeit, Annäherung an Konvoi, Stop & Go und Kurvenfahrt
  • Messen Sie den zeitl. und physischen Abstand zwischen den Fahrzeugen mit einer Genauigkeit im Zentimeterbereich

Testen Sie Ihren Abstandsregeltempomaten mit VBOX


Mit der Echtzeitmessung von Parametern von bis zu vier Fahrzeugen und mit einer zentimetergenauen Positionsgenauigkeit ermöglicht das VBOX-Testsystem den Herstellern, die Wirksamkeit ihres Abstandsregeltempomats auf einfache Weise zu überprüfen.

Das Herzstück des Systems ist die VBOX 3i RTK, die ihre Positionskorrekturdaten von einer RTK-Basisstation, einem NTRIP-Dienstanbieter oder einer anderen VBOX 3i RTK, die als bewegliche Basis fungiert, erhält.

Hochgenau

Der VBOX 3i-Datenlogger bietet eine äußerst präzise Entfernungsmessung mit einer Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich.

Testen auf offener Straße

Wenn Sie Korrekturmeldungen von einer zweiten VBOX 3i RTK (VBOX Moving Base) oder einem NTRIP-Korrekturdienst verwenden, können Sie ihr ACC-System außerhalb der Teststrecke testen und verifizieren.

Live-Datenanzeige

VBOX Test Suite (installiert auf ein Windows Gerät), ermöglicht die Echtzeitanzeige aller gemessenen Parameter, einschließlich Trennzeit, Längs- und Querabstand und ACC-Signalausgabe.

Mehrere Zielobjekte

Mit der Mulitiple-Targets-Funktion der ACC-Testausrüstung können Parameter aus drei Zielfahrzeugen und der Fahrspur gleichzeitig berechnet werden.

Video-Integration

Bei gleichzeitiger Verwendung eines VBOX-Video Loggers können die gemessenen Daten auf dem Videomaterial überlagert, und damit ein klarer visueller Bezug zum Test geschaffen werden.

Intuitive Datenanalyse-Software

Die VBOX Test Suite Software ist für alle VBOX-Nutzer kostenlos und in zehn Sprachen als Download erhältlich.

VBOX Test Suite

Unsere benutzerfreundliche Datenanalyse-Software macht das Aufzeichnen und Analysieren Ihrer Testdaten so schnell und einfach wie möglich.

VBOX Test Suite kann konfiguriert werden, um die Geschwindigkeiten der Test - und Zielfahrzeuge, deren relative Abstände und seitlichen Abweichungen, anzuzeigen und zu protokollieren.

Bei jedem Lauf können Sie deutlich sehen, ob die Testbedingung innerhalb der vorgeschriebenen Toleranz liegt, und ob der gesamte Test bestanden oder nicht bestanden wurde.

Dieser Automatisierungsgrad führt zu einer erheblichen Reduzierung der Nachbereitungszeit sowie der bereits auf der Strecke eingesparten Testzeit.

Testausrüstung


Ein typisches ACC-Testsystem besteht aus einem VBOX 3i-100-Hz-Datenlogger und einer RTK-Basisstation.

Alternativ können Sie die RTK-Korrekturen von einem NTRIP-Dienstanbieter mit einem Abonnement über ein NTRIP-Modem erhalten.

Unsere Datenanalysesoftware VBOX Test Suite vervollständigt das Paket, indem sie das Testen und die Datenanalyse so einfach wie möglich gestaltet.

VBOX-Systeme eignen sich für folgende ACC-Testszenarien:

  • Stationärer Abstand
  • Annäherung an Konvoi
  • Beschleunigung/ Verzögerung im Konvoi
  • Überholen aus dem Beharrungszustand
  • Spurwechsel bei Annäherung an vorausfahrenden Fahrzeugen
  • Überholen nach Annäherung
  • Start-Stopp
  • Kurvenverhalten

Gemessene Parameter

  • Geschwindigkeit des Ziel- und Testfahrzeugs (0,1 km/h RMS)
  • Abstandszeit (0,05 s)
  • Längsabstand (0,02 m RMS)
  • Querabstand (0,02 m RMS)
  • Gierrate für Ziel- und Testfahrzeug
  • Winkel zum Zielfahrzeug (0,1º RMS)
  • ACC-Warnsignalausgabe

RTK für cm-genaue Positionsbestimmung

Die Verwendung von RTK-Korrekturdaten von einer RTK-Basisstation oder einer NTRIP-Lösung bietet eine Positionsgenauigkeit im Zentimeterbereich; auf der Teststrecke oder auf offener Straße.

Sie können die Genauigkeit und Effektivität Ihres Abstandsregeltempomaten in realen Umgebungen leicht überprüfen.

Video-Integration

Mit einem VBOX-Video-Logger können Sie gleichzeitig Daten und Videomaterial Ihres ACC-Tests aufnehmen und anzeigen.

Die grafische Überlagerung kann vollständig vom Benutzer konfiguriert und bearbeitet werden, um so relevante Test-Informationen anzuzeigen.

Reale Testumgebung

Durch Ersetzen der DGPS-Basisstation durch eine zweite VBOX 3i RTK können Sie mit unserem Moving-Base-Testaufbau ADAS-Sicherheitssysteme auf praktisch jeder Straße testen und verifizieren.

Mit dem Moving-Base-Aufbau können Sie mit einer relativen Positionsgenauigkeit zwischen Test und Zielfahrzeug bis auf 5 cm messen und die RTK-Verriegelung zwischen VBOX-Einheiten mit einem Fahrzeugabstand von bis zu 600 m aufrechterhalten.

Wenn Sie eine genauere Positionsermittlung benötigen, können Sie alternativ ein NTRIP-Modem verwenden, das in beiden Fahrzeugen an die VBOX 3i RTK angeschlossen wird.

Fahrzeugvermessung

Es ist jetzt möglich, die Form von Fahrzeugen mithilfe eines Vermessungsmasts, einer Antenne und eines VBOX-Managers abzubilden. Bis zu vierundzwanzig Punkte können um das Fahrzeug herum vermessen, und dessen Umriss zur späteren Verwendung gespeichert werden.

Während der Durchführung des Tests wird der Abstand der nächstgelegenen Kontaktpunkte zwischen den Fahrzeugen mit einer Genauigkeit im Zentimeterbereich berechnet, wobei automatisch zu den nächstgelegenen Kontaktpunkten gewechselt wird, wenn sich diese mit den relativen Positionen des Fahrzeugs ändern.

Protokollierung der ACC-Warnsignale

Wenn Sie das fahrzeugeigene CAN-System nicht verwenden können, können Sie einen AVAD3 Audio- und Videodetektor von DTC Solutions verwenden, um akustische und optische Warnungen und Signale des ADAS zu erfassen.

Der Detektor erzeugt ein CAN- oder digitales Signal, wenn Änderungen von Form und Farbe definierter Symbole erkannt oder hörbare Signale identifiziert werden. Der Ausgang des AVAD3 kann dann von der VBOX verwendet werden, um den genauen Zeitpunkt der Warnanzeige zu protokollieren.

Live-Datenanzeige

Möchten Sie Zeit bei der Analyse Ihrer Daten sparen?

Lassen Sie die VBOX Test Suite für sich arbeiten. Die Software kann verwendet werden, um die Fahrzeuggeschwindigkeit und -abstand innerhalb des Testfahrzeugs in Echtzeit zu überwachen und dem Fahrer einen sofortigen Einblick in die Bestehens- oder Nichtbestehensrate der durchgeführten Läufe zu geben.

Wie erfüllt die VBOX 3i RTK die ISO 15622 Richtlinien?

Zielerfassungs-/Reichweitentest

VBOX zeichnet die ACC-Befehle über CAN auf und zeigt diese während des Tests live an. Der Fahrzeugabstand wird mit einer Positionsgenauigkeit im cm-Bereich gemessen.

S = Testfahrzeug (Ausgestattet mit ACC)
T = Zielfahrzeug

ACC Test Acquisition Range

Zieldiskriminierungstest

The VBOX 3i constantly measures the distance to the target vehicle which verifies that the ACC has locked onto the correct target. A Video VBOX can be used to prove that the 2nd forward vehicle has been passed without affecting the separation range between subject and target vehicle.

S = Testfahrzeug (Ausgestattet mit ACC)
T = Zielfahrzeug
V = voranfahrendes Fahrzeug

ACC Target Descrimation Test

Kurvenfähigkeitstest

Die VBOX ACC-Testausrüstung misst die Zeitlücke und den Abstand zwischen beiden Fahrzeugen cm-genau. Für eine hochpräzise Abtastung der gekrümmten Fahrspur haben wir den Vermessungswagen entwickelt, ein Line-Mapping-Rover-Rad, das mit einem speziellen Rucksack mit Radios, Antenne und Grundplatte geliefert wird.

S = Testfahrzeug
T = Zielfahrzeug

ACC Curve Capability Test

Möchten Sie über neue Produkte und Updates auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


feedback
feedback